Uns gibt es seit 11. April 2004, 15 Jahre. Wir arbeiten in den privaten Gärten unserer Kunden in Eckental, Erlangen, Rückersdorf, Lauf an der Pegnitz, Behringersdorf, Erlenstegen, Nürnberg, Forchheim und inzwischen auch in Herzogenaurach. Wir gestalten Gärten, machen Terrassen neu, pflastern Wege und Sitzplätze,  alles was in Gärten gebaut wird. Und pflegen Gärten, schneiden Bäume, Sträucher und Büsche. Befreien die Beete von lästigen Unkräutern und sitzen mit unserem Büro in Eckental.

Stephan Achhammer

Stephan Achhammer, Meister im Garten- und Landschaftsbau

Stephan Achhammer, Meister im Garten- und Landschaftsbau

Meister im Garten und Landschaftsbau, liebt Pflanzen, die Natur, geht sehr gerne spazieren, liebt die Farben im Herbst, spielt Gitarre und übt sich gerade im Digeridoo-Spielen. Genießt die Gerüche im Wald, singt leidenschaftlich im Chor, sein französisches Lieblingslied ist „Tourdion“, er hat einen Sohn mit 21 und eine Tochter mit 19 Jahren. Tägliches Schwimmen gehört auch zu seiner Leidenschaft. Sein derzeitiger Jahresrekord seit Sommer 2017 durch das tägliche Schwimmen sind 148 km. Er ist sehr genau in seiner Arbeit, will den Kunden den optimalen Garten gestalten und freut sich über gute Kundengespräche. Seine Kunden sollen sich verstanden fühlen. Seit 2015 ist er auch im Prüfungsausschuss für Landschaftsgärtner, d.h. er nimmt Auszubildenden ihr Zwischen- und Abschlussprüfungen ab. Seine Kollegen schätzen ihn aufgrund seines umfangreichen Sachverstandes in Bauwerken und Pflanzen.

Bogdan Voitiuk

Bogdan für Website.jpg

Hat seinen Doktortitel an der Uni in Kiew gemacht, im Fach Botanik, liebt Pilze sammeln, pflanzt seine Tomaten und sein Gemüse selbst an. In unserer Firma ist er unser Rollrasen-Spezialist. Er kennt die Gräser mit deutschen und botanischen Namen. z.B. die Gräser des Sport- und Spielrasens: 3 dieser Gräser, die er nennen kann sind: Deutsches Weidelgras - Lolium perenne, Gewöhnlicher Rotschwingel - Festuca Rubra oder Wiesen-Rispengras - Poa pratensis. Er hat 3 Jungs im Alter von 7, 9 und 11 Jahren. Seine Frau bäckt mit viel Liebe ins Detail wunderbare Torten mit unterschiedlichsten Motiven. Das macht ihn stolz. Er selbst hatte in der Ukraine einen eigenen Betrieb.

Im Sommer 2019 legt er seine Gesellenprüfung für Garten- und Landschaftsbau ab. Er bereitet sich schon seit Monaten drauf vor.

Martin Hummel

Martin für Website.jpg

Er ist das erste Mal seinem heutigen Chef in der Meisterschule in Heidelberg begegnet. Bei der Meisterabschluss-Feier ist ihm dann seine heutige Chefin begegnet und war mit ihr Nachschub für die Feier holen. Gleich hat sie gespürt, dass er in ihr Team zuhause passen könnte und schlug ihm sofort den Wechsel nach der Meisterprüfung vor. Mit Ausdauer und Geduld hat sie jedes Jahr aufs Neue gefragt, ob er in den Achhammer´schen Betrieb kommen will. 2017 ist es endlich gelungen. Seit März 2017 ist Martin nun in Eckental. Extra vom Schwarzwald zu uns nach Franken gezogen. Und um dem ganzen noch ein "Krönchen" aufzusetzen, hat er seine Liebste mitgebracht, die auch Landschaftsgärtnerin ist und nun auch ihren Meister und Techniker im Garten- und Landschaftsbau macht. Martin liebt Standard-Tanz, Eishockey und geht täglich mit seinem Hund Gassi.

Felix Chrupala

Er war unser erster männlicher Auszubildender. Seit Ende der Lehrzeit 2016 arbeitet Felix bei uns als Landschaftsgärtner. Er hat die größten Brotzeitpäckchen dabei, die man sich nur vorstellen kann. Bei einer Größe von über 190cm ist das auch kein Wunder. Am liebsten hat er Nussecken vom Volland, Quarkbällchen und Erdbeerhörnchen. Geht sehr gerne auf Musikfestivals und liebt den Film „Alice im Wunderland“. Zusammen mit Bogdan sind sie bereites ein eingespieltes Team und schneiden Bäume und Büsche mit viel Leidenschaft und Sachverstand.

Manuela Achhammer

Kommunikationswirtin, Bankkauffrau und Geschäftspartnerin von Stephan Achhammer. Sie führt neben der Firma Achhammer Gärten GmbH seit 2016 ein eigenes Marketing-Unternehmen. Sie berät mittelständische Unternehmen der Grünen Branche mit ihrer Fachkompetenz - eine kleine feine Agentur für Werbung. Eine neue Leidenschaft: sie lässt sich als Rednerin für große Kongresse buchen. Sie hält als Lehrbeauftragte Vorlesungen an der Hochschule Weihenstephan zum Thema "Marketing im Baubetrieb". Ihre Lehrtätigkeit hat sich auch auf die Akademie Weihenstephan erweitert, wo sie Unternehmer in Marketing unterrichtet. Sie  kümmert sich mit Frische und Lebendigkeit um die Belange der Kunden, organisiert die Gartengespräche und Termine. Sie  liebt seit einem Jahr das Klavierspielen am Flügel, kocht gerne internationale Gerichte, hat den ersten Waldkindergarten in Erlangen, "Die Pfifferlinge e.V." gegründet und wirkte  beratend bei der Gründung eines Waldkindergartens in Eckental mit.  Sie liebt es im Sommer täglich schwimmen zu gehen. Im Winter hat sie wieder ihre Leidenschaft für das Langlaufen und Skifahren entdeckt.

Claudia Rühlow

…unsere gute Seele im Büro!

Seit Jahren sind wir befreundet, da unsere Söhne Elias und Fabian gemeinsam in die Grundschule nach Eckenhaid miteinander gegangen sind. Kilometer gemeinsames Walken von Eckenhaid bis nach Beerbach, 2-3mal wöchentlich waren der Anfang unserer Freundschaft. Viele Höhen und Tiefen wurden miteinander geteilt, bis eines Tages der Satz fiel: „Claudia, komm doch einfach zu mir!“  „Meinst Du das ernst?“ war nach kurzem Zögern ihre Antwort. Ein eindeutiges „Ja!“ kam ihr entgegen. Seit März 2018, nun schon mehr als ein Jahr ist Claudia inzwischen für Buchhaltung und Stundenabrechnung in Eigenverantwortung dienstags und donnerstags bei uns tätig.

Es ist ein wunderbares Gefühl eine Freundin im Büro zu haben, die mitdenkt, mitfühlt und mitfiebert. Unser Mitarbeiter haben sie ganz schnell ins Herz geschlossen.

Schön, dass Du da bist!

Miriam Heberlein

ist seit 01. August 2018 als Meisterin im Garten und Landschaftsbau bei uns angestellt. Sie ist nun neben Martin Hummel und Stephan Achhammer die 3. Meisterin im unserer Firma. “Alle guten Dinge sind 3!”

Wir freuen uns sehr Miriam in unserem Unternehmen begrüßen zu können. Gleich in den ersten Tagen hat sie sich durch Ihre zupackende Art bewährt. Ihre Eltern hatten eine Landwirtschaft und aus dieser Zeit stammt ihre Freude an der Natur. Ursprünglich ist sie aus der Bamberger Gegend. Aber die Liebe hat sie ins “Mittelfränkische” gelockt.

Miriam, herzlich Willkommen!

Kleon Rockenbach

Bei einem Treffen mit einer Freundin erzählte sie mir von ihrer Brasilienreise. Dabei hat sie einen jungen Mann mit dessen Frau kennengelernt, dessen Großvater vor Jahrzehnten von Deutschland nach Brasilien ausgewandert war. Nun will er gemeinsam mit seiner Frau seinen Wurzeln folgen. Kurz danach schickte sie mir seine Bewerbungsunterlagen. Am 15. Februar 2019 saß ein junger Bauingenieur ohne Perspektive in seiner Heimat uns gegenüber. Sympathisch, zuvorkommend und mit guten Deutschkenntnissen, wir zögerten nicht ihn einzustellen. 3 Tage später begann Kleon bei uns als Helfer im Garten- und Landschaftsbau. Zur Freude des Tages wurde am Abend in seiner Gastfamilie nach seinem Vorstellungsgespräch ein Glas Champagner auf die Zukunft erhoben.

Auch Dir ein herzliches Willkommen!


Willst auch Du in unser Team, dann bewirb Dich jetzt!